Montag, 26 09 2022 16:30

Neue Gemeindearbeiter

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Image

Nach fast 33 Jahren im Dienst der Ortsgemeinde Rückweiler kündigte Bernhard Bauerfeld seinen Vertrag zum 30.06.2022.

Zum 1. September 1989 begann Bernhard Bauerfeld, liebevoll Berni genannt, mit seiner nebenberuflichen Arbeit als Gemeindearbeiter. Der ehemals bei der Stadt Idar-Oberstein angestellte Gärtner kümmerte sich fachmännisch, engagiert und unermüdlich um die ihm übertragenen Aufgaben in der Gemeinde. Sein Haupteinsatzbereich war der Friedhof. Diese reichten von Rasenmähen, Heckeschneiden, Pflege der Wege und Grabherstellung bis zum Anpflanzen der Blumen. Eigenständig und meist als Einzelkämpfer hielt er über fast drei Jahrzehnte das Aushängeschild des Dorfes, den Friedhof, in einem allzeit gepflegten Zustand.

Neben dem Friedhof kümmerte sich Berni auch um die Ordnung und Sauberkeit auf dem öffentlichen Kinderspielplatz, den zentralen Platz im Dorf, die Bushaltestelle, die Aufstellflächen der Wertstoffcontainer, die Blumeninseln und die Ruhebank mit Jesuskreuz an der Hauptstraße nach Hahnweiler. Das Kümmern um die Blumen, die Sauberkeit auf den Plätzen und an den Ruhebänken war für ihn mehr als nur Leistung zu erbringen: Es war seine Leidenschaft.

Ortsbürgermeister Lutz Altekrüger bedankte sich im Namen der Bürgerschaft für das über viele Jahre gezeigte Engagement, die Zuverlässigkeit und die Art und Weise, wie Berni sich für das Gemeinwohl eingesetzt hat. Als Anerkennung seiner Leistungen überreichte er ihm ein Abschiedsgeschenk.

In seiner jüngsten Sitzung entschied der Ortsgemeinderat, die auf die öffentliche Ausschreibung des Gemeindearbeiters eingegangene Bewerbung von Herrn Frank Richter aus Berglangenbach anzunehmen. Herr Richter ist hauptberuflich bei der Kreisverwaltung in Kusel angestellt. Zu seinen Aufgaben gehören u.a. Hausmeistertätigkeiten und die Pflege von Grünanlagen. Zum 1. September hat er die Pflege des Friedhofes mit allen dazu gehörigen Aufgaben übernommen.

Ein weiterer personeller Wechsel steht noch vor Jahresende an: Herr Joachim Beranek wird auf seiner Bewerbung  basierend einen Beschäftigtenvertrag erhalten. Herr Beranek wohnt seit letztem Jahr in Rückweiler, ist im Ruhestand und hat sich bereits mehrfach an Arbeitseinsätzen im Dorf beteiligt. Im Schwerpunkt seines Aufgabenbereiches wird er sich um die Pflege der Wege, Plätze, den Winterdienst innerhalb des Dorfes und um die Ortslage kümmern.

In Sachen Bepflanzung und Pflege der vorhandenen Blumeninseln und der Fläche um das Insektenhotel sieht der Bürgermeister die Chance der ehrenamtlichen Beteiligung und Übernahme von Patenschaften. Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden um Beteiligung und Mithilfe gebeten.

Bitte richten Sie Ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge an den Ortsbürgermeister und die Mitglieder des Ortsgemeinderates.

Im Namen der Bürgerinnen und Bürger wünsche ich dem neuen Team der Gemeindemitarbeiter viel Erfolg, eine zielführende, gute und harmonische Zusammenarbeit.

Der Ortsbürgermeister

Gelesen 622 mal Letzte Änderung am Dienstag, 27 09 2022 11:07

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.