Mittwoch, 31 08 2016 13:35

Andacht an Mariengrotte war gut besucht

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Image
Image

Zur Marienandacht an der Grotte in Leitzweiler kamen viele Besucher aus den umliegenden Gemeinden, so auch aus Rückweiler. Hier ein kleiner Ausschnitt dazu aus der NZ und ein weiteres Foto:

 

Gläubige gedenken Mariä Himmelfahrt mit Andacht und Prozession

Leitzweiler. Mit einer feierlichen Andacht an der Mariengrotte und einer Lichterprozession durch den Ort gedachten Katholiken in Leitzweiler der Himmelfahrt der Jungfrau. Die Gebetsstätte im idyllischen Waldhain wurde von den Mitgliedern des Grottenvereins mit Blumen und Fähnchen für die Veranstaltung aufwendig hergerichtet. Etwa 80 Gläubige von der Heide und aus den umliegenden Ortschaften nahmen an der Andacht teil, die von Pastor Matthias Schmitz gehalten und vom Musikverein Heide begleitet wurde. Anschließend zogen die Teilnehmer in einer Lichterprozession singend und betend durch das Dorf, um Marias Segen zu erbitten. Später wurden die Kerzen der Jungfrau zu Füßen gelegt. Die Feuerwehr Leitzweiler begleitete den Umzug und sicherte die Veranstaltung. bw Foto: Benjamin Werle

Nahe Zeitung vom Mittwoch, 24. August 2016, Seite 13

Gelesen 905 mal Letzte Änderung am Samstag, 04 06 2022 13:59
Mehr in dieser Kategorie: « Kirchenchor besuchte Prag

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.