Dienstag, 18 05 2021 16:39

Kindergartenkinder engagierten sich für Umweltschutz

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das ist wirklich aller Ehren wert: Trotz Wochenende und Regenwetter kletterten die Kids aus dem Kindergarten Rückweiler früh am Samstag aus dem Bett, um beim Umwelttag im Dorf anzupacken. Die angehenden Grundschüler, begleitet von den Erzieherinnen Anja Brunk und Luisa Bonenberger, folgten damit der Einladung von Ortsbürgermeister Lutz Altekrüger. Mit Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet, machten sich die kleinen Umweltschützer auf den Weg. Im Wald sammelten sie achtlos weggeworfenen Unrat ein. Die Aktion fand im Rahmen des Projekts "Feuerwehr" statt, informiert Anja Brunk, die ihre fleißigen Schützlinge für deren Einsatz lobte. Volker Werle, Chef der örtlichen Feuerwehr, die jährlich den Umwelttag in der Gemeinde mitorganisiert, besuchte die Schar unterwegs mit dem Feuerwehrauto. Im Gerätehaus gab es für die Mühen der jungen Helfer hinterher eine kostenlose Verköstigung. Julia Lambert, die bei der Koordination unterstützte, hat uns schöne Fotos geschickt. Danke! Ein besonderes Dankeschön auch an die Feuerwehrleute Yannick Werle und Fabian Dreßen für ihre tatkräftige Unterstützung.
Gelesen 221 mal Letzte Änderung am Dienstag, 07 12 2021 11:38

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.