Rückweiler

Natürlich!

Jugendfeuerwehr Berufsffwtag 17 1

Rückweiler. Den Arbeitsalltag einer Berufsfeuerwehr simulierten kürzlich die Jugendfeuerwehren Rückweiler und Rohrbach. Von Samstag auf Sonntag befanden sich die Nachwuchskräfte, die von Fabian Dreßen, Florian Langer, Theo Haupenthal und Wehrführer Volker Werle betreut werden, für 24 Stunden in Alarmbereitschaft. Auf dem Übungsplan standen gleich mehrere Einsätze: Gefragt waren Analysefähigkeiten, taktisches Vorgehen, Handlungsschnelle und Kommunikation. Zunächst erwartete die junge Truppe eine Ölspur, dargestellt durch ein Kakao-Wasser-Gemisch, die vorschriftsmäßig bereinigt werden musste.

Kurz darauf stellten sich die Jugendlichen einer heiklen Situation: Mithilfe von Feuerwehrleinen sollte eine lebensgroße Puppe per Flaschenzug aus einem drei Meter tiefen Schacht gerettet werden - auch diese Aufgabe wurde innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens bewältigt. Schließlich galt es noch unter der Aufsicht erfahrener Feuerwehrleute, einen kleinen Brand auf einer Grüngutanlage fachmännisch zu löschen. In einer anschaulichen Unterrichtseinheit wurden die Jugendlichen auf die jeweiligen Aufgaben vorbereitet. "Die Teilnehmer sollten bei den Übungseinsätzen das Gelernte in die Praxis umsetzen", erläuterte Volker Werle. Natürlich kamen Spaß und Miteinander zwischen den Übungseinsätzen nicht zu kurz. Ein Bild vom Leistungsstand der Nachwuchskräfte machte sich Verbandsgemeindejugendwartin Katrin Schneider. Mit einem gemeinsamen Frühstück endete die Simulation.(bw) Fotos: Feuerwehr Rückweiler

Jugendfeuerwehr Berufsffwtag 17 3   Jugendfeuerwehr Berufffwtag 17 2      

Unser Bürgermeister

portrait la

Ortsbürgermeister von Rückweiler ist

Lutz Altekrüger.

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3