Rückweiler

Natürlich!

Erntedankfest Heide 16 1 5

Lebendige Tradition: Zum 68. Mal wurde am Wochenende das Erntedankfest auf der Heide ausgetragen. Etliche ehrenamtliche Helfer trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei. "Nur wenn sich alle aktiv an dem Fest beteiligen, können wir es noch möglichst lange aufrecht erhalten", appellierte Ortsbürgermeister Lutz Altekrüger in seiner Begrüßung an das Publikum. Auf "Weiterlesen" öffnet sich ein Bericht aus der Nahe-Zeitung mit Bildern.

Erntedankfest Heide 16 1 2

Blumen, Früchte und Traktoren

Erntedank Umzug begeistert mit Motivwagen

Von unserem Mitarbeiter Benjamin Werle

Heidegemeinden. Der Herbstwind bläst, das Laub wirbelt in der Luft, auf Hochglanz polierte Erntemaschinen funkeln im Sonnenlicht, Traktormotoren knattern gemütlich vor sich hin und überall sind fröhliche Gesichter zu sehen: Nicht nur atmosphärisch hatte der 68. Ernteumzug der Heidegemeinden und der Kirchengemeinde Herz-Jesu wieder einiges zu bieten – auch optisch machte die Parade Eindruck. Mehrere hundert Besucher tummelten sich entlang der Strecke.

Erntedankfest Heide 16 1 3

Etliche Blumen – darunter Astern, Dahlien, Gladiolen und Sonnenblumen – kiloweise Feldfrüchte und Obst in allen Farben und Variationen sowie Girlanden und Fähnchen stellten die prachtvollen Motivwagen zur Schau. Der Ernteumzug war so bunt wie der Herbstwald. Erneut hatten die Bewohner der vier Heidedörfer immens viel Arbeit und Zeit investiert, um sich dem Publikum am Wegrand von ihrer besten Seite zu präsentieren. „Das Engagement der Leute ist überwältigend“, bekundeten die politischen Ehrengäste, darunter Bundestagsabgeordnete Antje Lezius (CDU), Landtagsmitglied Hans-Jürgen Noss (SPD) und VG-Bürgermeister Bernd Alsfasser (FWG). „Das Fest lebt vom Miteinander. Bitte nehmen Sie auch weiter aktiv am Umzug und dem Programm teil, damit die Tradition noch lange erhalten bleibt“, appellierte Lutz Altekrüger (CDU).

Erntedankfest Heide 16 1 4

Zum ersten Mal auf dem Erntedankfest zu Gast war in diesem Jahr Pfarrerin Christiane Rolffs, die gemeinsam mit ihrem katholischen Amtskollegen Matthias Schmitz Segensworte und ein Gebet am Erntekreuz sprach: „Alle Generationen, katholisch und evangelisch, feiern heute dieses Fest. Das ist bemerkenswert.“ Während des Umzugs über die Heide setzte zwischenzeitlich der Regen ein, Wetterapostel Petrus besann sich jedoch schnell eines Besseren. Pünktlich zur Ankunft am Erntekreuz in Hahnweiler brach die Sonne durch die Wolkendecke und strahlte kräftig für die kleinen Sänger des Kindertreffs Heide. Eröffnet wurde das Programm von den Jagdhornbläsern des Hegerings Berschweiler. Für die weitere musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Heide unter Leitung von Norbert Becker. Ein Augenschmaus war der Bändertanz am Erntekranz, der von den Tanzfrauen unter Leitung von Gerlinde Werle aufgeführt wurde. Alles in allem wirkten rund 40 Gruppen mit. Mehr als 50 ehrenamtliche Helfer trugen zum Gelingen bei.

Erntedankfest Heide 16 1

Nahe Zeitung vom Dienstag, 11. Oktober 2016, Seite 13

Unser Bürgermeister

portrait la

Ortsbürgermeister von Rückweiler ist

Lutz Altekrüger.

Kalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4